Krise / Restrukturierung

Leider stehen im unternehmerischen Leben mitunter auch ambitionierte Herausforderungen zur Bewältigung an. Diese beginnen jedoch mitnichten erst dann, wenn bereits die Liquiditätsreserven im Unternehmen aufgebraucht sind. Die Ursachen einer Krise setzen vielmehr deutlich früher ein:

STADIUM MERKMALE
Stakeholderkrise Konflikte intern und extern (Gesellschafter, Personal, Banken etc.)
Strategiekrise fehlende Vision, verpasste technologische Entwicklungen etc.
Produkt- und Absatzkrise Umsatzrückgang, steigende Lagerbestände, fehlende Auslastung
Erfolgskrise „cost cutting“, Rückgang Gewinn; Verluste + Eigenkapitalaufzehrung
Liquiditätskrise Anstieg Verbindlichkeiten, ausgeschöpfte Kreditlinien, Zahlungsverzug
Insolvenzreife §§ 17-19 InsO: Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung, drohende Zahlungsunfähigkeit


Nicht nur durch unsere langjährigen Erfahrungen, sondern auch kraft unserer Ausbildung zum zertifizierten Restrukturierungs- und Sanierungsberater sowie regelmäßiger Weiterbildungen (IfUS-Institut an der SRH Hochschule Heidelberg) begleiten wir Sie als Lotse auch durch stürmische Gewässer. Wo erforderlich, arbeiten wir mit erfahrenen Insolvenzverwaltern zusammen, um Sanierungsoptionen im Insolvenzverfahren erfolgreich zum Erhalt unternehmerischer Werte einsetzen zu können. Im Übrigen beauftragen uns Insolvenzverwaltern auch aktiv regelmäßig mit der Erarbeitung von Planrechnungen, der Mitarbeit an Insolvenzplänen und / oder M&A-Aktivitäten.

Krise / Restrukturierung

Leider stehen im unternehmerischen Leben mitunter auch ambitionierte Herausforderungen zur Bewältigung an. Diese beginnen jedoch mitnichten erst dann, wenn bereits die Liquiditätsreserven im Unternehmen aufgebraucht sind. Die Ursachen einer Krise setzen vielmehr deutlich früher ein:

STADIUM MERKMALE
Stakeholderkrise Konflikte intern und extern (Gesellschafter, Personal, Banken etc.)
Strategiekrise fehlende Vision, verpasste technologische Entwicklungen etc.
Produkt- und Absatzkrise Umsatzrückgang, steigende Lagerbestände, fehlende Auslastung
Erfolgskrise „cost cutting“, Rückgang Gewinn; Verluste + Eigenkapitalaufzehrung
Liquiditätskrise Anstieg Verbindlichkeiten, ausgeschöpfte Kreditlinien, Zahlungsverzug
Insolvenzreife §§ 17-19 InsO: Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung, drohende Zahlungsunfähigkeit


Nicht nur durch unsere langjährigen Erfahrungen, sondern auch kraft unserer Ausbildung zum zertifizierten Restrukturierungs- und Sanierungsberater sowie regelmäßiger Weiterbildungen (IfUS-Institut an der SRH Hochschule Heidelberg) begleiten wir Sie als Lotse auch durch stürmische Gewässer. Wo erforderlich, arbeiten wir mit erfahrenen Insolvenzverwaltern zusammen, um Sanierungsoptionen im Insolvenzverfahren erfolgreich zum Erhalt unternehmerischer Werte einsetzen zu können. Im Übrigen beauftragen uns Insolvenzverwaltern auch aktiv regelmäßig mit der Erarbeitung von Planrechnungen, der Mitarbeit an Insolvenzplänen und / oder M&A-Aktivitäten.

krise neu

Unsere Kernkompetenzen

Wir verwenden ausschließlich “Session-Cookies”, die nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht werden. Sie sind essenziell für den Betrieb der Seite. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.